Pegnitz Logo

gesundheit und sozialeS

Adresse

Hauptstraße 54

9275 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 0172 3987127

E-Mail senden

Internetseite

Adresse

Spies 104

91282 Betzenstein

Kontakt

Telefon: 09244 985888

E-Mail senden

Internetseite

Adresse

Pegnitztalstraße 10

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 2617

E-Mail senden

Zum Dianafelsen 7
91257 Pegnitz
Website

Bereitschaftsleiter Pegnitz: Tobias Seeser, bereitschaft-pegnitz@brk-bayreuth.de Tel. 09241 80 98838
Leiterin der Jugendarbeit: Alexandra Küfner, Tel. 0921 403 630
Wasserwacht: Theresa Öchsner

Jurastraße 3
91257   Pegnitz
09241 8097504
0179 8298644
E-Mail

Adresse

Buchauer Straße 18

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 0151/129 601 88

Internetseite

Der „Eltern- und Fördererverband des Gymnasiums mit Schülerheim in Pegnitz e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der gemäß seiner Satzung ausschließlich zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung sowie Kunst und Kultur am Gymnasium Pegnitz im Jahre 1952 gegründet wurde.

Der Verband trägt mit den von ihm geförderten Projekten wesentlich dazu bei, alle jahrgangsstufen und Fachschaften mit modernen Unterrichtsmitteln auszustatten, die vom Staat oder vom Aufwandsträger nicht aufgebracht werden.

Im Laufe der über 60 Jahre seines Bestehens konnten insgesamt ca. 575.000 € für Lehrmittelausstattung und schulische Unternehmungen wie Klassenfahrten, Schüleraustausche etc. vom Verband zur Verfügung gestellt werden.

Werden auch Sie Mitglied in unserem Fördererverband und unterstützen Sie das Gymnasium mit Ihrem Beitrag, oder spenden Sie ganz einfach!

Vielen herzlichen Dank.

Harald Bauer (1.Vorsitzender) und Frank Heidenau (stell. Vorsitzender)

Weitere Infos zum Förderverein erhalten Sie hier:

 

Kontakt

Telefon: 0151 25622412

E-Mail senden

Internetseite 

1. Vorsitzender
Christoph Ringler, Pegnitz
Telefon 09241 99 20 82

Website

Der seit 2008 bestehende Förderverein verzeichnet 60 Mitglieder und versteht seine Aufgabe darin, die unterschiedlichsten Anliegen der Schule und Schülerschaft zu unterstützen, Veranstaltungen mit zu organisieren und bei Bedarf Geld bereitzustellen.

Die Aufgaben des Fördervereins reichen von der finanziellen und organisatorischen Beteiligung an Klassenfahrten und Vorträgen über die Beschaffung von Lern- und Arbeitsmaterial bis hin zur Mitgestaltung von Musikveranstaltungen an der Schule.

Die Veranstaltungen des Fördervereins sind gleichermaßen abwechslungsreich. Von einer Aufführung der Papageno-Kinderoper aus Wien über Schülerveranstaltungen zu Lern- und Merkstrategien bis hin zu Informationsvorträgen zu Internetkriminalität, Prävention sexuellen Missbrauchs und Cybermobbing werden vor allem aktuelle gesellschaftliche Themen aufgegriffen.

Für einen Jahresmitgliedsbeitrag von 15 Euro kann jeder Ideen einbringen und sich für die Interessen der Schule und der Schüler engagieren.

Website

Als gemeinnütziger Verein hat sich der Förderverein zum Ziel gesetzt, die Kindertagesstätte St. Martin in Troschenreuth ideell und finanziell zu unterstützen.

Trotz großem Engagement aller KiTa-Mitarbeiterinnen und Eltern wird es angesichts knapper Kassen immer dringlicher, zusätzlich etwas für die ganzheitliche Entfaltung und Bildung unserer Kinder beizutragen. Oft reichen die Geldzuwendungen des Trägers nicht aus, um für die Kinder wichtige Projekte in Angriff zu nehmen.

Der Förderverein bemüht sich um die Einwerbung von Spenden von Firmen, Unternehmen und Privatpersonen. So unterstützt der Förderverein mit seinen eingenommenen Mitgliedsbeiträgen und Spenden die pädagogische Arbeit durch Anschaffungen. Aber auch durch Arbeitseinsätze trägt er dazu bei, dass das KiTa-Leben interessanter und abwechslungsreicher wird.

Als Mitglied des Fördervereins…

• werden Sie über die Arbeit des Vereins regelmäßig informiert

• haben Sie die Gewissheit, dass alle Ihre Spenden ausschließlich den Kinder der KiTa St. Martin zugute kommen

• können Sie Ihre gezahlten Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzen

• erhalten Sie für zusätzliche finanzielle Zuwendungen oder Sachspenden eine Spendenbescheinigung

• können Sie bei Mitgliederversammlungen Ihre Meinung und Vorschläge zur Unterstützung der KiTa einbringen

Wie können Sie den Förderverein unterstützen?

Zum einen durch Ihren Mitgliedsbeitrag in Höhe von mind. 18 € pro Jahr. Außerdem kann der Förderverein bei Veranstaltungen immer viele helfende Hände gebrauchen.

Wer sich im Förderverein engagiert, lebt gleichzeitig den Kindern vor, dass es Spaß macht, etwas für die Gemeinschaft zu tun. 

Der Förderverein würde sich freuen, Sie als Mitglied,
Sponsor oder Förderer zu gewinnen!

Website

Am Schloßberg 23 a
91257 Pegnitz
09241 8412

Website

Adresse

Heinrich-Lersch-Straße 5

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 6581

Adresse

Bärenwinkel

91257 Pegnitz

Kontakt 

Telefon: 09241 48110

HIP - Hungerhilfe in Pegnitz e.V. - ist ein gemeinnütziger Verein, der als Aktionsgruppe der Deutschen Welthungerhilfe durch die Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen Hunger und Armut in den ärmsten Ländern der Welt bekämpfen will

Hans-Böckler-Str. 11
91257 Pegnitz
Telefon: 09241 5966


Mail

Website

Adresse

Laurentiusstraße 17

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 3688

Adresse

Weinstraße 7

91257 Pegnitz

Kontakt

Internetseite 

Adresse

Bischof-Heinrich-Straße 2

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09246 578

Adresse

Auf der Hut 17

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 5632

E-Mail senden

Adresse

Karl-Bröger-Straße 7

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 3055

E-Mail senden

Internetseite

Adresse

Weinstraße 59

91257 Pegnitz

Kontakt 

Telefon: 09241 7586

Beschreibung 
Verein zur besonderen Förderung basaler Kompetenzen von Vorschulkindern, Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtungen und Grundschule und Mitwirkung bei der Elternberatung.

Gründung:  Am 21. November 2006 durch Hr. Altbürgermeister Manfred Thümmler (Vorsitzender)

Der Verein finanziert sich über Mitgliedsbeiträge, Spenden und jährliche Bezuschussung durch die Stadt Pegnitz (pro neugeborenes Kind 250 €).

Inhalte

Unterstützung der Vorschulangebote in den Kindergärten des Gemeindegebietes der Stadt Pegnitz durch wöchentliche Besuche den Kindergärten durch Fr. Melanie Zenger und Fr. Michaela Bernt. 

Verzahnung zwischen Kindergarten und Grundschule durch regelmäßigen Austausch mit den zuständigen Lehrkräften und Erziehern. Gemeinsame Fortbildungen und Treffen stärken die Zusammenarbeit.

Die angebotenen Elterngespräche sollen den Erziehungsberechtigten die Möglichkeit geben, sich über den Entwicklungsstand ihrer Kinder zu informieren. Das dazu entwickelte Elternhandbuch zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, das Kind auch im Alltag zu fördern.

Teilnahme

Betreute Kindergärten: Kath. Kindergarten Don-Bosco, Kath. Kindergarten Franziskus, Kath. Kindergarten St. Martin Troschenreuth, Kath. Kindergarten St. Thomas Trockau, Evan. Kindergarten „Zum guten Hirten“, Evan. Kindergarten Buchau, Evan. Kindergarten Bronn, Kath. Kindergarten Elbersberg und Integr. Kindergarten Kinderstube e.V.

Am Vorschulprogramm: „Vom lernenden Spielen zum  spielenden Lernen“ können alle Kinder teilnehmen, deren Eltern eine Einverständniserklärung unterschrieben haben. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Gerne werden Spenden und Zuwendungen seitens der Elternschaft entgegengenommen.

Rahmenbedingungen

In Kleingruppe werden basale Fähigkeiten und Fertigkeiten (Aufmerksamkeitsspanne, strukturierte Vorgehensweise, Arbeitsabläufe erfassen uvm.), die im Schulalltag unabdingbar sind, erlernt bzw. gefestigt.  

Selbständigkeitsentwicklung losgelöst von der vertrauten Gruppenatmosphäre wird unterstützt. Häufige Besuche der beiden Schulhäuer (Stadtschule und Verbandschule) schaffen Vertrauen und Zugehörigkeit.  

Allen voran stehen die Freude und die Neugierte am Lernen und Entdecken des zukünftigen Umfelds. 

 

Vorsitzender

Altbürgermeister Manfred Thümmler

Erzweg 8a

91257 Pegnitz

 

Spendenkonto: Sparkasse Bayreuth

IBAN: DE 42 773 5011 000 208 54 998

Adresse

Hans-Böckler-Straße 27

91257 Pegnitz

Anlaufstelle für Pegnitzer/-innen, die ehrenamtlich Asylbewerbern, Flüchtlingen und sozial Benachteiligten in Pegnitz helfen möchten.

Der Zweck des Unterstützerkreises Pegnitz e.V. ist:

  • Asylbewerber, Flüchtlinge und sozial Benachteiligte zu unterstützen
  • die Förderung ehrenamtlichen Engagements
  • die Entwicklung gegenseitiger Toleranz und der Abbau von Vorurteilen

Der Verein hat folgende beispielhafte Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern in schulischen Belangen
  • Hilfestellung zur Integration mit Deutschkursen
  • Begleitung bei Behördengängen, Arztterminen, etc.
  • Angebote zur Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Ermöglichung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Koordination von Hilfe und Angeboten

Wir möchten die Pegnitzer/-innen bitten, sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten einzubringen und das Zusammenleben in Pegnitz aktiv mitzugestalten.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke

1. Vorsitzende: Renate Steinhagen

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage oder auch auf Facebook (https://www.facebook.com/UnterstuetzerkreisPegnitz/)

 

Adresse

Erlenweg 5

91257 Pegnitz

 

Kontakt

Telefon: 0170 7437453

E-Mail senden

Internetseite

Adresse

Klumpertalstraße 60

91257 Pegnitz

Adresse

Am Berg 3

91257 Pegnitz

Kontakt

Telefon: 09241 3646

E-Mail senden

Internetseite

Adresse

Nürnberger Straße 11

91257 Pegnitz