Pegnitz Logo

Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine Leitung der Finanzverwaltung, Kämmerer/Kämmerin (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet (Auszug):

o    Leitung der Finanzverwaltung (Fachbereiche Haushalts- und Steueramt, Stadtkasse, Schule/Kita/Sport, Gebäudemanagement)

o    Finanzwirtschaftliche Grundsatzfragen

o    Haushalts-, und Finanzplanung, Haushaltsvollzug und Jahresrechnung nach den Grundsätzen der Kameralistik

o    Förder- und Zuschusswesen

o    Vermögens- und Schuldenverwaltung

o    Fortschreibung des Konsolidierungskonzepts, Neuantrag

o    Erstellen von Beschlussvorlagen für die städtischen Gremien

Ihr Profil:

o    Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. erfolgreich abgelegte Fachprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in) oder vergleichbare Ausbildung.

o    Kenntnisse bzw. einschlägige Berufserfahrung in der kommunalen Finanzwirtschaft sind für die Tätigkeit von Vorteil

o    Ausgeprägtes wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln

o    Führungserfahrung wünschenswert

o    Zuverlässigkeit

o    Teamfähigkeit

o    Hohe persönliche Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

o    Terminbereitschaft außerhalb der regulären Arbeitszeiten

o    Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick sowie selbstsicheres Auftreten

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe sowie eine leistungsgerechte Bezahlung in Abhängigkeit Ihrer Qualifikationen und persönlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 13 BayBesG bzw. EG 12 TVöD.

Möglichkeit zu Fortbildungen und Schulungen sowie gleitende Arbeitszeit und ein modernes Arbeitsumfeld mit Homeoffice-Möglichkeiten erwarten Sie ebenfalls.

Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, sowie u.a. Fahrradleasing.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 11. März 2024 an stadt@pegnitz.de (bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder per Post an Stadt Pegnitz – Geschäftsleitung – Postfach 12 61, 91252 Pegnitz.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Körber unter 09241 723 20.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückschicken. Die Unterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine Leitung des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerbewesen und Bestattungsrecht (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet (Auszug):

  • Gewerbeangelegenheiten, insbesondere An- und Abmeldungen von Gewerbebetrieben
  • Marktfestsetzungen, Marktangelegenheiten
  • Gaststättenrechtliche Angelegenheiten (Gestattungen)
  • Bearbeitung von allen Vorgängen im Bereich öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere des LStVG (z. B. öffentliche Vergnügungen, Kampfhunde, Obdachlose, usw.)
  • Verwaltung städtischer Friedhöfe

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. erfolgreich abgelegte Fachprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in) oder vergleichbare Ausbildung.
  • Kenntnisse bzw. einschlägige Berufserfahrung im Ordnungsamt
  • Organisierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Diskretion, Eigeninitiative und freundliches Auftreten sowie ein hohes Maß an Bürger- und Serviceorientierung
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie die Bereitschaft zur Dienst- bzw. Arbeitsleistung auch außerhalb der üblichen Dienst- und Arbeitszeiten
  • Fundierte EDV-Kenntnisse im MS-Office sowie sicherer Umgang mit den angewandten AKDB-Programmen (OK.Finn, OK.FIS) und GEWAN

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe sowie eine leistungsgerechte Bezahlung in Abhängigkeit Ihrer Qualifikationen und persönlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 10 BayBesG bzw. EG 10 TVöD.

Möglichkeit zu Fortbildungen und Schulungen sowie gleitende Arbeitszeit und ein modernes Arbeitsumfeld mit Homeoffice-Möglichkeiten erwarten Sie ebenfalls.

Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, sowie u.a. Fahrradleasing.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 11. März 2024 an stadt@pegnitz.de (bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder per Post an Stadt Pegnitz – Geschäftsleitung – Postfach 12 61, 91252 Pegnitz.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Körber unte 09241 723 20 oder Herr Reichel unter 09241 723 36.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückschicken. Die Unterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.