Duo Wehrmeyer/Schepansky: Wurzeln und Flügel

Julius Schepansky (Akkordeon), Mascha Wehrmeyer (Violine)
Altenstädter Schloß
Schloßstraße 39
91257 Pegnitz

Ich bin halb Deutscher, halb Jude und lebe in Russland – da gibt es keine Lösung.“ (A. Schnittke)
„Max Reger war der letzte Riese in der Musik. Ich bin ohne ihn gar nicht zu denken.“ (P. Hindemith)

Auf der Suche nach Identität: Wer bin ich schon? Wer könnte ich werden? Wo finde ich meine Wurzeln und Halt im Leben?
Ohne Zweifel lohnt es sich immer wieder, Antworten auf diese Fragen zu suchen. Es lohnt sich, das für sich zu tun – fast ebenso wichtig ist es aber für uns als Gemeinschaft.

Die Werke des Programms der jungen Künstler berühren dieses Thema. Trotz aller Brüche berufen sich alle Stücke auf Traditionen, wie die der Sonaten- und Suitenform oder die Arbeit mit typischen kompositorischen Mitteln. Die Komponisten beschäftigen sich mit diesen Gedanken der Identitätssuche. 

Es werden Stücke von Mozart, Schnittke, Hindemith und Dvořák zu hören sein. Alle Werke wurden von Julius Schepansky für Violine und Akkordeon bearbeitet.

Gefördert durch den Deutschen Musikwettbewerb, ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Eintritt: 19 €

Aufgrund der aktuell gültigen Auflagen ist der Kartenverkauf ausschließlich im Vorverkauf möglich oder online buchen unter www.pegnitz-ticket.de

Kartenvorverkauf in der Rathausinformation (Nebengebäude), Hauptstraße 39, 91257 Pegnitz; Tel.: 09241/723-0, Email: kulturamt@stadt-pegnitz.de

Veranstaltungen finden unter den jeweils gültigen Hygiene- und Sicherheitsauflagen statt.