Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

Workshop der Wirtschaftsakademie bei KSB

02.04.2019 „Fake it ‚til you make it?! Auftreten und Ausstrahlung als Erfolgsfaktoren im Beruf“.

Die Wirtschaftsakademie zu Gast bei ihrem Partner KSB: Ute Leitmeier, Unique Learning, bot den teilnehmenden Azubis einen Workshop zu „Fake it ‚til you make it?! Auftreten und Ausstrahlung als Erfolgsfaktoren im Beruf“. Bereits nach wenigen übungsintensiven Stunden zeigten Vorher-Nachher-Videos erste überzeugende Veränderungen im Auftreten. Ute Leitmeier und das Orga-Team der Wirtschaftsakademie wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg bei der Umsetzung.

Über die Wirtschaftsakademie

In der Wirtschaftsakademie bietet ein Netz kooperierender Betriebe unterschiedlichster Branchen und Größen ihren Auszubildenden ein Mehr an Qualifikation. An den Bedürfnissen der Teilnehmer orientierte gemeinsame Seminare – Business-Knigge, Telefontraining, Kritikfähigkeit oder Selbst- und Zeitmanagement – ergänzen das klassische Ausbildungscurriculum. Durch solidarische Kostenverteilung werden professionelle Referenten auch für Kleinstbetriebe leistbar oder es finden sich sogar in den eigenen Reihen der Betriebe ausgewiesene Experten, die ihr Knowhow teilen. Die Nachwuchskräfte erarbeiten sich einen Qualifikationsvorsprung, der im weiteren Berufsleben von Vorteil sein wird und gewinnen an persönlicher Reife, Motivation und Selbstbewusstsein. Sie blicken über den Tellerrand ihrer eigenen Ausbildung und vernetzen sich branchen- und ortsübergreifend. Auch die entsendenden Ausbildungsbetriebe profitieren vom erweiterten Wissen ihrer jungen Mitarbeiter und präsentieren sich in Zeiten des Fachkräftemangels als attraktive und innovative Ausbildungsbetriebe im ländlichen Raum.

Die Wirtschaftsakademie steht Ausbildungsbetrieben aller Branchen und Betriebsgrößen aus der Region offen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich in der Konzipierung des Akademiejahres und in der Bereitstellung von Inhalten zu engagieren. Das Akademiejahr richtet sich nach dem Ausbildungsjahr; teilnehmen können Auszubildende aller Fachrichtungen und Ausbildungsjahre. Die Koordination der Wirtschaftsakademie erfolgt unter der Regie des Leadpartners Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz/Wirtschafts- und Juniorenakademie in enger Kooperation mit dem Fachkräftemanagement der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth und dem Wirtschaftskreis Pegnitz, einem seit Beginn der 1990er Jahren bestehenden Unternehmernetzwerk als Partnern.

Kategorien: Rathaus, Veranstaltung