Storchenhorst-Beobachtung

28. Mai 2021 : Jeweils samstags und mittwochs von 10 bis 11 Uhr mit Storchenexpertin Melanie Schulz.
Storchenhorst-Beobachtung

Seit einigen Wochen hat sich ein Storchenpaar in Pegnitz niedergelassen und sein Nest auf dem Dach des Hauses in der Hauptstraße 53 bezogen. Auch vier Eier wurden bereits entdeckt und viele fiebern dem (hoffentlich gut gehenden) Schlüpfen der Storchenkinder schon jetzt entgegen.
Ab Samstag, den 29.5. können sich Interessierte jeweils samstags und mittwochs von 10.00 bis 11 Uhr das aktuelle Geschehen im Pegnitzer Storchennest genau erklären lassen. Die studierte Biologin und Natur- und Landschaftsführerin Melanie Schulz, die bereits eine wissenschaftliche Arbeit über Weißstörche verfasst hat, steht während dieser Zeit mit ihrem Expertenwissen für alle Fragen rund um den Storch zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit und gehen einfach auf Frau Schulz zu. Sie ist mit ihren Storchen-Ansichtskarten im Bereich des Brunnens vor dem Alten Rathaus gut erkennbar.