Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz

STADTRADELN 2021

Meldung vom 25.06.2021 Pegnitz radelt - vom 9. bis 29. Juli - mitmachen!

Worum geht`s?
21 Tage für mehr Radförderung und Klimaschutz in die Pedale treten! Für das Team und die Stadt Kilometer sammeln! Egal ob beruflich oder privat ­– Hauptsache CO2-frei unterwegs sein.
Von der Aktion profitiert aber nicht nur die Umwelt durch CO2-Einsparung sondern vor allem auch die Gesundheit der Teilnehmer*innen. Zudem bringt sie etwas Abwechslung, Freude und Zusammengehörigkeitsgefühl in den Alltag. Und es werden "radelhafte" Preise verlost, die u. a. von "BIKE FRANKEN" und dem "Radelladen am Schweinemarkt" gesponsert wurden.


Wer kann teilnehmen?
Alle Pegnitzer Bürger*innen sowie
alle Personen, die in Pegnitz arbeiten, eine Schule besuchen oder einem ortsansässigem Verein angehören.
Weitere Voraussetzung: er/sie verfügt über ein Fahrrad. ;-)
Die Teilnahme erfolgt im Rahmen eines Teams, z.B. aus Familie, Freundeskreis, Verein, Firma.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Unter https://www.stadtradeln.de/pegnitz registrieren.
Dazu ein eigenes Team gründen oder einem bereits angelegten beitreten.
Einzelne Radler sind eingeladen, im offenen Team der Stadt Pegnitz zu radeln.
Die Anmeldung ist schon jetzt möglich.

Was ist zu tun?
Ab 09. Juli fleißig in die Pedale treten und die Radkilometer einfach online eintragen oder per STADTRADELN-APP tracken.

Weitere Infos zur Aktion 
www.stadtradeln.de/spielregeln


RADELSTARS
Sie können sich vorstellen, 3 Wochen kein Auto von innen zu sehen?
Und die Erfahrungen mit anderen im Netz zu teilen?
Dann melden Sie sich bitte direkt bei der Stadt


Die Aktion STADTRADELN
wird vom Klima-Bündnis e.V. durchgeführt und vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sowie der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. gefördert. In diesem Jahr nehmen deutschlandweit über 2.000 Kommunen und Städte teil. Näheres hier.

STADTRADELN-Auftakt mit Lastenrad-Test am 10.07.

Cargobikes oder Lastenräder gibt es in immer mehr Varianten und für die verschiedensten Einsatzzwecke. Am vergangenen Samstag standen vier Modelle von "Carry&Smile“ zum Probefahren am Pegnitzer Marktplatz bereit. Von der großen Transportkiste, in der z.B. zwei Kinder oder der komplette Wocheneinkauf bequem Platz finden bis zu eher kurzen Modellen, die man auch noch gut am Auto oder im Zug transportieren kann, war alles dabei. Die meisten sind mit Elektromotor ausgestattet und damit auch für unsere eher bergige Gegend gut einsetzbar. Bei der Vorstellung dabei waren auch Bürgermeister Wolfgang Nierhoff, zweite Bürgermeisterin Dr. Sandra Huber und die Stadträt*innen Heike Lindner-Fiedler, Susanne Bauer und Walter Kurz.

Kategorien: Veranstaltung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.