Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

Fahrbahnsanierung in der Ortsdurchfahrt Hainbronn

07.06.2018 Sperrung der Staatsstraße ab 18.06.2018 bis voraussichtlich 06.07.2018

Straßensperrung

Staatsstraße 2162, Teilstrecke „Michelfeld - Pegnitz“; Fahrbahnsanierung in der Ortsdurchfahrt Hainbronn

Ab Montag, den 18.06.2018, 7.00 Uhr beginnen die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Hainbronn. In der ersten Woche sind punktuelle Kanalsanierungsarbeiten vorgesehen. Ab dem 25.06.2018 beginnen die Sanierungsarbeiten der Fahrbahndecke auf der Staatsstraße 2162 in der Ortsdurchfahrt Hainbronn. Die Sanierung erfolgt vor der Einmündung Zechthof bis zum Ortsende Hainbronn am Eschenweg. Die Maßnahme hat eine Länge von rund 650 Metern. Für diese Kanal - und Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich die Staatsstraße  für den Gesamtverkehr zu sperren. Diese Sperrung wird voraussichtlich bis zum 06.07.2018 andauern.

Der Verkehr wird ab Hainbronn über die St 2162 – Michelfeld – B 85 – B 2  nach Pegnitz umgeleitet. Aus der Gegenrichtung wird der Verkehr entsprechend entgegengesetzt umgeleitet. Anlieger in der Ortsdurchfahrt werden gesondert mittels Postwurfsendung über die Durchfahrts- und Zufahrtsmöglichkeiten informiert. Für den Schul- und Linienbus ist die morgendliche Durchfahrt immer gewährleistet.

Die Bauarbeiten am Kanal führt die Firma Friedrich Walter KG aus Seidwitz im Auftrag der Stadt Pegnitz aus. Für die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn hat das Staatliche Bauamt Bayreuth die Firma Markgraf aus Bayreuth beauftragt. Mit dieser Fahrbahnerneuerung werden die vorhandenen Verdrückungen und Risse in der Straße saniert..

Für die während der Bauzeit auftretenden unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen bittet das Staatliche Bauamt Bayreuth um Verständnis. Witterungsbedingt  können sich zeitliche Verschiebungen ergeben.

 Weitere Informationen unter www.bayerninfo.de

Kategorien: Rathaus