Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

Vertragsnaturschutzprogramm (VNP)

heu.jpg

15.05.2017 Möglichkeit einer Förderung für die Beibehaltung einer extensiven Grünland-Nutzung

Bayer. Vertragsnaturschutzprogramm  (VNP)

Im Rahmen des Bayer. Vertragsnaturschutzprogramms (VNP) besteht die Möglichkeit einer Förderung für die Beibehaltung einer extensiven Grünland-Nutzung durch das Umweltministerium.
Wie beim Bayer. Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) werden hierzu 5-jährige Vereinbarungen abgeschlossen.
Für das VNP kommen nur relativ nährstoffarme Wiesen in Betracht, die bereits in der Vergangenheit gar nicht oder höchstens mit Festmist gedüngt und in der Regel als Heuwiesen genutzt wurden.
Normalerweise wird ein vollständiger Düngeverzicht und ein erster Schnitt ab 15. Juni oder 1. Juli vereinbart. Nähere Einzelheiten zum Programm erfahren Sie unter http://www.stmuv.bayern.de/themen/naturschutz/foerderung/bay_vnp.htm

Um die Eignung von Wiesen für das Programm ab 2018 vor Ort beurteilen zu können, bittet das Landratsamt Interessenten
noch vor dem ersten Schnitt um Mitteilung der jeweiligen Flurnummer(n) und Gemarkung  sowie Ihrer Telefonnummer an :

0921-728290         wolfgang.wurzel@lra-bt.bayern.de    oder      
0921-728426         hansjorg.behr@lra-bt.bayern.de       oder
0921-728291         nikolaus.lange@lra-bt.bayern.de

Nach Ortseinsicht werden wir unaufgefordert wieder auf Sie zukommen.

Kategorien: Rathaus