Änderung des Bebauungsplanes „Trockau/Bärenloh“

05. August 2022 : Änderung des Bebauungsplanes „Trockau/Bärenloh“ der Stadt Pegnitz mit dem Deckblatt Nr. 1

Änderung des Bebauungsplanes „Trockau/Bärenloh“ der Stadt Pegnitz mit dem Deckblatt Nr. 1

Der Stadtrat der Stadt Pegnitz hat am 20.07.2022 die Änderung des Bebauungsplanes „Trockau/Bärenloh“ in der Fassung vom 31.05.1988 beschlossen.

Der Überarbeitung mit dem Deckblatt Nr. 1 mit Begründung in der Fassung vom 11.07.2022 wurde zugestimmt.

In Vollzug von § 3 Baugesetzbuch (BauGB) ist die Beteiligung der Bürger an der Bauleitplanung durchzuführen. Ferner ist die Änderung des Bebauungsplanes öffentlich auszulegen. (§ 3 Abs. 2 BauGB).

Die Änderung des Bebauungsplanes „Trockau/Bärenloh“ mit dem Deckblatt Nr. 1 mit Begründung in der Fassung vom 11.07.2022 wird gemäß § 13 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB (vereinfachtes Verfahren) in der Zeit vom 12.08.2022 bis 13.09.2022 im Bauamt der Stadt Pegnitz, Hauptstraße 37, 91257 Pegnitz, Zimmer E 6, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich ausgelegt.

Innerhalb dieses Zeitraumes ist jedermann Gelegenheit gegeben, die Planung einzusehen und über Inhalt, Zweck und Auswirkung Informationen einzuholen, sich dazu zu äußern und sie mit den Planern zu erörtern. Ferner können während der Auslegungsfrist Bedenken und Anregungen vorgebracht werden.

Von der Durchführung einer Umweltprüfung wird abgesehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Dokumente:

Bebauungsplan